Kirche
evangelische
Eber­hards­kirche Tübingen
Bearbeiten
Beachten Sie auch die Veranstaltungen in der ÖkumeneKirch am Eck KaE.
Ankündigungen vergangener Veranstaltungen finden Sie in den Gemeindebriefen.
Grundsätzliches zu den Gottesdiensten siehe unter Gottesdienste


Beachten Sie auch unsere Hinweise (Kirchencafé - Diakoniestation benötigt Unterstützung - Altarbildrenovierung - Grußkarten, usw.)

Termine

Ölbaum Dienstag, 21. Februar
14:30 Uhr: Frauentreff: Ein Reisebericht über Nicaragua
20:00 Uhr: Tübinger Lernstub
Bibel lesen mit Ohren für jüdische Auslegungen
„... die Schlange war listiger ...“ (1.Mose 3 und 4)
Lesestoff zur Vorbereitung gibt´s gerne bei H. Waßmann (T.31935)

Mittwoch, 22. Februar
20:00 Uhr: Gesprächsgruppe Expedition

Donnerstag, 23. Februar
20:00 Uhr: KaE Frauenkirch am Eck

Freitag, 24. Februar
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)
20:00 Uhr:öffentl.Kirchengemeinderatssitzung

Samstag, 25. Februar
10:00 - 11:30 Für Kinder Kinderfrühstück Kirch am Eck
18:00 Uhr: Gottesdienst zum Wochenschluss KaE Kirch am Eck mit Abendmahl (Krause)

Sonntag, 26. Februar - Estomihi
10:00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl/Saft (Krause)
Predigt: Lukas 10,38-42 Kollekte: für die Diakonie
Keine Kirche für Kinder - Schulferien
anschließend Kirchencafé

Freitag, 3. März - Weltgebetstag
19.15 Einsingen 19.30 Uhr Gottesdienst Eberhardskirche
„Was ist denn fair?“ – Die Liturgie stammt von Frauen aus den Philippinen
Wenn in diesem Jahr am 3. März in über 170 Ländern rund um den Globus der Weltgebetstag (WGT) gefeiert wird, lädt das WGT-Team auch in Tübingen zu einem zentralen WGT-Gottesdienst ein.

Der WGT ist wie immer ein ökumenisches Ereignis, weltweit und lokal: Interessierte aus zehn Gemeinden Tübingens beteiligen sich an Vorbereitung und Durchführung dieses Gottesdienstes. Mit dabei sind Vertreterinnen der evangelischen, katholischen, methodistischen und baptistischen Gemeinden unserer Stadt.
Die Gottesdienstordnung mit dem Titel „Was ist denn fair?“ haben in diesem Jahr Frauen aus den Philippinen verfasst.
Inhaltlich geht es um das Thema „Gerechtigkeit“.
Im Gottesdienstablauf lassen uns drei Filippinas an ihren Lebensgeschichten teilhaben.
Sie erzählen von den konkreten Auswirkungen globaler und nationaler Ungerechtigkeit in ihrem Alltag.
Auf den Philippinen gehören über 90% der Menschen einer christlichen Kirche an. Über 10 % der Bevölkerung verdienen ihr Einkommen im Ausland und die Rücküberweisungen der Übersee-ArbeiterInnen bildet die größte Einnahmequelle der philippinischen Volkswirtschaft. Vom Arbeitskräfte-Export profitiert auch Tübingen. Seit 2014 werden am Universitätsklinikum philippinische Krankenschwestern und Pfleger angeworben, um dem Pflegenotstand hierzulande zu begegnen.
Fünf am UKT beschäftigte Filippinas kamen zum ersten Einführungsabend und erzählten in perfektem Deutsch von ihrem Herkunftsland.
Der WGT aus den Philippinen ermutigt zum Einsatz für eine gerechte Welt. Auf der Suche nach der Gerechtigkeit Gottes wird das biblische Gleichnis von den „Arbeitern im Weinberg“ (Matth 20) im Mittelpunkt des Gottesdienstes stehen.
Wie gewohnt wird die Band um Frank Suppanz und Christine Schäfer für authentische und schwungvolle Stimmung sorgen. Die zumeist unbekannten Lieder werden eine Viertelstunde vor Gottesdienstbeginn mit der Band eingeübt. (Irmhild Buttler-Klose)

19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)

Samstag, 4. März
18:00 Uhr Gottesdienst zum Wochenschluss, KaE Kirch am Eck (Waßmann)

Sonntag, 5. März - Invokavit
10:00 Uhr: Gottesdienst (Waßmann) Predigt: 1. Mose 3,1-19
Kollekte für die Orgelausreinigung und Sonderopfer „Asylzentrum“
Keine Kirche für Kinder - Schulferien
anschließend Kirchencafé

Dienstag, 7. März
14:30 Uhr: Frauentreff: „Vom Kirchhof zum Friedhof - 500 Jahre Bestattungskultur in Tübingen“ (Herr Walter vom Friedhofsamt)

Mittwoch, 8. März
20:00 Uhr: Offene Kirchenräume, mehr S.1

Donnerstag, 9. März
20:00 Uhr: KaE Frauenkirch am Eck

Freitag, 10. März
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)

Samstag, 11. März
18:00 Uhr: Gottesdienst zum Wochenschluss KaE Kirch am Eck (Waßmann)

Sonntag, 12. März - Reminiszere
10:00 Uhr: Gottesdienst mit Taufen (Waßmann)
Kollekte für verfolgte und bedrängte Christen
10 Uhr: Für Kinder Kirche für Kinder
anschließend Kirchencafé
14 - 17 Uhr

Ökumenischer Begegnungsnachmittag für Blinde und Sehbehinderte

2017 Luther„Frauen in der Reformation“
Im letzten Jahr haben wir zum ersten Mal den katholischen und evangelischen Begegnungsnachmittag gemeinsam begangen.
Das war schön und bereichernd.
Deswegen laden wir auch in diesem Jahr zu einem ökumenischen Begegnungsnachmittag ein.
Im Jahr der Reformation wird Pfarrerin Beate Schröder von Frauen erzählen, die sich schon früh der reformatorischen Bewegung angeschlossen haben, weil sie dort einen direkten Zugang zur biblischen Botschaft und neue Freiheit fanden. Es sollen aber auch Frauen in den Blick kommen, die die Schattenseiten der Reformation erleben mussten: Nonnen, die gegen ihren Willen gezwungen wurden, ihre Klöster zu verlassen. Nicht selten wurden sie (zwangs-) verheiratet.
Blinde und sehbehinderte Menschen und alle, die sich für die Anliegen der Blindenarbeit interessieren oder jemanden begleiten möchten, sind herzlich eingeladen.
Kontakt: Pfarrerin Beate Schröder, Tel. 29-87535

Bibelgespräch Dienstag, 14. März
19:00 Uhr: KaE Planungskreis Kirch am Eck
20:00 Uhr: Kirch am Eck - Im Gespräch mit der Bibel
Eine namenlose Frau im Leben Jesu: „Wo das Evangelium gepredigt wird in aller Welt - ... zu ihrem Gedächtnis..“ (Markus 14,3-9 - Abschnitt für die Predigt am Palmsonntag, 9.4.2017)

Freitag, 17. März 19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)

Samstag, 18. März
14:30-17:00 Uhr: Für Kinder Kinderflohmarkt des Kindergartens

Kinderflohmarkt

Kinderflohmakt
14:30-17:00 Uhr Kinderflohmarkt des Kindergartens mit Kaffee und Kuchen.

Tische werden gestellt. Infos und Tischvergabe ...
18:00 Uhr: Gottesdienst zum Wochenschluss KaE Kirch am Eck (Wiborg)

Sonntag, 19. März - Okuli
10:00 Uhr: Gottesdienst (Wiborg)
Predigt: Markus 12,41-44 Kollekte für die Turmrenovierung
10:00 Uhr: Für Kinder Kirche für Kinder
anschließend Kirchencafé

Dienstag, 21. März
14:30 Uhr: Frauentreff: Wir starten singend und beschwingt in den Frühling.
14:30 Uhr: KaE Seniorentreff Kirch am Eck

Buchtitel 2017 Luther Mittwoch, 22. März
20:00 Uhr: Lesung mit Anne Bezzel (Erfurt) zur Reformation
Jenseits der Mauern die Freiheit
eine Wort-Ton-Collage

Anne Bezzel liest aus ihrem Roman »Jenseits der Mauern die Freiheit« und musiziert auf ihrer Harfe.
Der Roman - 2013 erschienen - handelt vom Kampf der Äbtissin Caritas Pirckheimer und ihrer Mitstreiterinnen gegen die Aufhebung des Klarissenklosters in Nürnberg (1525). Als drei junge Nonnen von ihren Eltern mit Gewalt aus dem Kloster gerissen werden sollen, eskaliert die Situation.

Eintritt frei.

Donnerstag, 23. März
20:00 Uhr: KaE Frauenkirch am Eck

Freitag, 24. März
17:00 Uhr: Ausgabe MITEINANDER
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)

Samstag, 25. März
10:00 - 11:30 Für Kinder Kinderfrühstück KaE Kirch am Eck
15 - 17 Uhr

Meditatives Tanzen in der Kirch am Eck

„Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen von der Schwere der Dinge, bindet den Vereinzelten zur Gemeinschaft
„O Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen.“ (Augustinus)
Mit Kreistänzen zu fröhlicher und besinnlicher Musik tanzen wir in den Frühling.
Die Tänze werden von Grund auf erklärt und sind leicht zu erlernen.
Bitte mitbringen: bequeme leichte Schuhe.
Der Teilnehmerbeitrag von 5 Euro kommt als Spende der caritativen Arbeit der Kirche zugute.
Kontakt: Edeltraud Holzhey, Tel. Tü 37694
Die Kreistänze „Mit Schwung in den Tag“ gehen auch im neuen Jahr weiter:
Dienstag, 14-täglich von 9.30 bis 10.30 Uhr in der Kirch am Eck, 7. und 21.2., 7. und 21.3.2017

18:00 Uhr: Gottesdienst zum Wochenschluss Kirch am Eck mit Abendmahl (Krause)

Sonntag, 26. März - Lätare
10:00 Uhr: Gottesdienst (Krause)
Predigt: Johannes 6,55-65 Kollekte für die Evang. Studienhilfe
10:00 Uhr: Für Kinder Kirche für Kinder
anschließend Kirchencafé
14 Uhr Evang. Gemeindehaus Lustnau

Frauentag im Kirchenbezirk

Thema: Auf gutem Grund leben - Wie ich Martin Luther verstehe Referentin: Pfarrerin Dr. Lucie Panzer (Ev. Rundfunkbeauftrage beim SWR)

Ölbaum Dienstag, 28. März
20:00 Uhr: Tübinger Lernstub
„Die Bindung Isaaks“ und seine Aufer- stehung (1. Mose 22)
Lesestoff zur Vorbereitung gibt´s gerne bei H. Waßmann (T.31935)

Mittwoch, 29. März
19.15 Uhr Gemeindehaus Eberhardskirche
Treffen des Bewirtungsteams, „Neue“ sind herzlich willkommen!
Kontakt: Diakon P. Heilemann, Tel. 305258
19:30 Uhr: Anmeldung zum KonfirmandenUnterricht
Eingeladen sind alle Jugendlichen, die im Augenblick die 7.Klasse besuchen, und die, die bisher den Konfirmandenunterricht nicht besuchen konnten. Freizeiten, Ausflüge etc. in der Konfirmandenzeit kosten Geld - sollen aber kein Hinderungsgrund sein, sich konfirmieren zu lassen.
Wenden Sie sich bei finanziellen Engpässen bitte direkt an Pfarrer Waßmann (Tel. 31935).

Freitag, 31. März
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)
20:00 Uhr: öffentl.Kirchengemeinderatssitzung

2017 LutherVorschau
Mittwoch, 5. April 2017 – 20 Uhr Gemeindehaus Eberhardskirche
Prof.Dr. Matthias Morgenstern (Tübingen)
»Mein Luther, ein spannungsvolles »Verhältnis«
Vortrag - Eintritt frei.


Kommentieren ↑nach oben