Kirche
evangelische
Eber­hards­kirche Tübingen
Bearbeiten
Beachten Sie auch die Veranstaltungen in der ÖkumeneKirch am Eck KaE.
Die Ankündigungen hier sind den Gemeindebriefen entnommen.
Grundsätzliches zu den Gottesdiensten siehe unter Gottesdienste


Beachten Sie auch unsere Hinweise ( Kirchenkino im Advent Kirchencafé - Diakoniestation benötigt Unterstützung - Altarbildrenovierung - Grußkarten, usw.)

Reformation heute - aus dem Kirchengemeinderat

Re-Formation - das immer wieder neu in Form bringen von Kirche – ist ein andauernder Prozess. 
Hier zu lesen sind Denkanstöße der Klausur unseres Kirchengemeinderates. 

Termine

Mittwoch, 13. Dezember
20:00 Uhr: Kirche und Kino, siehe unten

Freitag, 15. Dezember
16:00 Uhr: Paupersingen
17 Uhr SchlussSingen aller Für KinderKinderchöre in der Stiftskirche 19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)

Samstag, 16. Dezember
18:00 Uhr:

Adventssingen mit Bläsern aus dem Französischen Viertel

auf dem Platz vor der Kirch am Eck (Aixer Straße 42) (Waßmann)
Was in den vergangenen Jahren viel Freude bereitet hat - wird auch dieses Jahr wieder möglich - auf dem Platz vor der Kirch am Eck.
Herzliche Einladung zum Mitsingen!
Punsch zum Aufwärmen gibt es auch. Und sollte es bitter kalt sein - dann geht es in die warme Stube, sprich: in die Kirch am Eck. Also: Es muss niemand frieren. Es musizieren: Trompeten Friedrich Windhorst und Remi Denoix, Sousaphon Bernd Feldkamp und Posaune Christian Kolb.

Sonntag, 17. Dezember – 3. Advent
10:00 Uhr: Gottesdienst (Wiborg)
Predigt: Römer 15,5-13 - Kollekte: für die Weltmission
10:00 Uhr: Für KinderKirche für Kinder
anschließend Kirchencafé

Montag, 18. Dezember
18:00 Uhr: Kirch am Eck – Vorbereitungstreffen: „Heiligabend in der Kirch am Eck“,

Dienstag, 19. Dezember

„Offenes Tanzen - Mit Schwung in den Tag

in der Kirch am Eck 14-tägig dienstags von 9.30 - 10.30 Uhr
Dann wider am 9. und 23 Januar

Dienstag, 19. Dezember
14:30 Uhr: Frauentreff: „Seht die gute Zeit ist nah“ – Vorfreude auf Weihnachten

Donnerstag, 21. Dezember
20:00 Uhr: Frauenkirch am Eck

Freitag, 22. Dezember
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)

Heiligabend – Christfest

Bei allen Gottesdiensten am Christfest ist wie in den vergangenen Jahren das Opfer für die Aktion „Brot für die Welt“ bestimmt.
Auch die 59. Aktion steht unter dem Motto:

„Wasser für alle“

Ein Prospekt liegt für diese Aktion dem Gemeindebrief bei.

Sonntag, 24. Dezember Heiligabend
15:00 Uhr: Weihnachtsgottesdienst für Familien mit kleinen Für KinderKindern (Wiborg / Widmann)
16:30 Uhr: Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel und den Kinderchören (Wiborg / Aichelin)
18:30 Uhr: Christvesper mit Kantorei (Waßmann / Aichelin)
18:30 Uhr - 22 Uhr

Festessen an Heiligabend in der Kirch am Eck

Für alle, die nicht in den eigenen Räumen feiern wollen: Festessen, Lieder, Geschichten.
Herzliche Einladung!
Vorbereitungstreffen: Die bei der Vorbereitung mithelfen wollen, treffen sich am Montag, 18.12., 18:00 Uhr in der Kirch am Eck.
Anmeldung erbeten: Tel. 31935.
22:00 Uhr: Christnacht – Gottesdienst in der Kirch am Eck (Waßmann)

1. Christfesttag – Sonntag, 25. Dezember
10:00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl/ Wein (Wiborg) - Predigt: 1. Johannes 3,1-6
anschließend Kirchencafé

2. Christfesttag – Montag, 26. Dezember
10:00 Uhr: Gottesdienst (Waßmann)

Altjahrabend – Sonntag, 31. Dezember
18:00 Uhr: Gottesdienst in der Eberhardskirche mit Abendmahl / Saft (Waßmann)
Predigt: 2. Mose 13,20-22 Kollekte: für die Krankenhausseelsorge

2018

Neujahrstag, Montag, 1. Januar Einladung zum Gottesdienst in die Stiftskirche – Beginn: 11:00 Uhr:
Kein Gottesdienst in der Eberhardskirche!! Alle sieben Evangelischen Gemeinden in der Stadt laden herzlich zum Gottesdienst mit anschl. Neujahrsempfang in die Stiftskirche ein!
18:00 Uhr: ÖkumeneÖkumenische Neujahrsfeier in der Kirch am Eck (Wiborg / Müller-Guggemos)
Mit der neuen Jahreslosung und: ein paar Häppchen und einem „Glas im Stehn´“...
Prosit Neujahr!

Samstag, 6. Januar – Erscheinungsfest (Epiphanias = „Dreikönig“)
10:00 Uhr: Gottesdienst mit Besuch von den „Sternsingern“ (Wiborg)
Predigt: Kolosser 1,24-27 Kollekte: für die weltweite Mission

Sonntag, 7. Januar – 1. So. n. Epiphanias
10:00 Uhr: Gottesdienst mit Taufen (Wiborg)
Predigt: 1. Korinther 1,26-31 Kollekte: für die eigene Gemeinde und Sonderopfer
Keine Kirche für Kinder – Schulferien
anschließend: Kirchencafé

Dienstag, 9. Januar

„Offenes Tanzen - Mit Schwung in den Tag

in der Kirch am Eck 14-tägig dienstags von 9.30 - 10.30 Uhr
Dann wider am 23 Januar

Dienstag, 9. Januar
14:30 Uhr: Frauentreff: Wir besinnen uns auf die Jahreslosung mit Pfr. Christoph Wiborg

Kirchcafe Sonntags Mittwoch, 10. Januar
19:15 Uhr: Bewirtungsteam „Neue“ sind herzlich willkommen!
Kontakt:
Pfr. H.Waßmann,
T. 31935

Donnerstag, 11. Januar
20:00 Uhr: Frauenkirch am Eck

Freitag, 12. Januar
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)

Samstag, 13. Januar
ab 8:00 Uhr:

Weihnachtsbaumabholaktion des CVJM

Der CVJM Tübingen sammelt am Samstag, 14. Januar 2017 ab 8:00 Uhr in Tübingen, Lustnau, Derendingen und Bebenhausen die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.
Für die Abholung freuen wir uns über eine Spende von 3 Euro pro Baum oder mehr.
Der Erlös ist jeweils zur Hälfte für Straßen- und Waisenkinder in Äthiopien sowie für die Jugendarbeit des CVJM Tübingen bestimmt.
Wer seinen Baum abholen lassen möchte, kann diesen in der Woche vom 8. bis 11. Januar online auf cvjm-tuebingen.de oder telefonisch unter 07071-6398316 anmelden.
Weitere Information können der Homepage des CVJM Tübingen entnommen werden.
18:00 Uhr Gottesdienst zum Wochenschluss in der Kirch am Eck (Pfrin. F.Bräuchle – Klinikseelsorge)

Sonntag, 14. Januar – 2. So. n. Epiphanias
10:00 Uhr: Gottesdienst (Pfrin. F.Bräuchle – Klinikseelsorge)
Predigt: 1. Korinther 2,1-10 Kollekte: für die Weltmission
10:00 Uhr: Für KinderKirche für Kinder
anschließend Kirchencafé

Bibelgespräch Dienstag, 16. Januar
20:00 Uhr: Kirch am Eck – Im Gespräch mit der Bibel (Waßmann)
„Sein Antlitz leuchtete wie die Son- ne scheint..“
Offenbarung 1,9-18 (in Verbindung mit 2. Mose 34,29-35 Abschnitt für die Predigt am 20./21. Januar)

Freitag, 19. Januar
17:00 Uhr: Ausgabe MITEINANDER
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)

Samstag, 20. Januar
18:00 Uhr Gottesdienst zum Wochenschluss in der Kirch am Eck (Waßmann)

Sonntag, 21. Januar – 3. So. n. Epiphanias
10:00 Uhr: Gottesdienst (Waßmann)
Predigt: Offenbarung 1,9-18 Kollekte: Investitionsopfer für Turm Eberhardskirche
10:00 Uhr: Für KinderKirche für Kinder Anschließend:
11:15 Uhr:

Herzliche Einladung zum Neujahrsempfang im Gemeindehaus

Eine Gelegenheit, sich im neuen Jahr bei einem Gläschen Sekt zu begrüßen. Renate Schäfer (1. Vorsitzende) wird Sie begrüßen mit einem Blick auf das vergange- ne und das neue Jahr. '# Bilder für den Jahresrückblick 2017 bitte per Stick oder CD an Pfr. Wiborg, Eugenstraße 21 oder per E-Mail: Jan-Christoph.Wiborg(at)elkw.de.
Für das Buffet bittet das Bewirtungsteam um kulinarische Beiträge. Wenn Sie etwas beisteuern möchten, dann senden Sie eine kurze Nachricht ans Sekretariat.
Email: Gemeindebuero.Eberhardskirche@elkw.de, in den Briefkasten des Gemeindebüros, Eugenstraße 21, oder telefonisch: 0 70 71/32 11 3.
Das Bewirtungsteam sollte wissen, was Sie beisteuern wollen. Damit die Vorbereitungen für den Neujahrsempfang rechtzeitig beginnen können, wäre es wichtig, dies bis spätestens 15.1.2018 zu tun.
Bitte nennen Sie auch die ungefähre Menge Ihrer Essens-Spende und vergessen Sie nicht, Name und Anschrift bzw. Telefon-Nummer anzugeben.
Wir freuen uns auf einen Neujahrsempfang, der auch kulinarisch mit einem vielfältigen Angebot alle Gäste verwöhnt.

Dienstag, 23. Januar

„Offenes Tanzen - Mit Schwung in den Tag

in der Kirch am Eck 14-tägig dienstags von 9.30 - 10.30 Uhr

Dienstag, 23. Januar
14:30 Uhr: Frauentreff: Rückblick auf das Reformationsjubiläum (Pfr. Harry Waßmann)
20.00 Uhr Gesprächsgruppe Eberhardskirche
Gemeindehaus Eberhardskirche - Café Salut
„Etty Hillesum“ – Eine christliche Mystikerin (Ulrich Honecker)

Freitag, 26. Januar
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)
20:00 Uhr: öffentl.Kirchengemeinderatssitzung

Samstag, 27. Januar
18:00 Uhr Gottesdienst zum Wochenschluss in der Kirch am Eck mit Abendmahl (Wiborg)

Vesperkirche vom 28. Januar bis 24. Februar 2017

Am 28. Januar wird die Vesperkirche wieder für vier Wochen geöffnet.
Die Martinskirche lädt jede Frau und jeden Mann herzlich dazu ein. Von 11.45 Uhr bis 14.30 Uhr täglich geöffnet. Benefizveranstaltung und Gemeindebacktag in der nächsten Ausgabe des Gemeindebriefes

Sonntag, 28. Januar – 4. So. n. Epiphanias
10:00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl/Wein (Wiborg)
Predigt: Jeremia 9,22-23 Kollekte: für die Altenheimarbeit
10:00 Uhr: Für KinderKirche für Kinder

Mo., 29. Januar bis Sa., 3. Februar:

Bethel-Kleidersammlung

Plastiksäcke für die diesjährige Brockensammlung („Sammelt die übrigen Brokken!“ Joh 6,12) liegen ab Januar im Gemeindehaus bereit. Kleiderspenden für Bethel werden sortiert und verkauft. Der Erlös wird für die vielen Aufgaben der diakonischen Einrichtungen in Bethel verwendet.
Bitte bringen Sie nur gute und weiter verwendbare Kleidung und Wäsche in den Vorraum der Eberhardskirche. Die Betheler garantieren eine „faire“ Verwendung, d.h. auch: keinen Verkauf in so genannte Dritte-Welt-Länder. Zurzeit beschäftigt die Brockensammlung ca. 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon zehn Menschen mit Behinderung. Diese Beschäftigungsverhältnisse können durch diese Spenden aufrechterhalten werden.

ÖlbaumDienstag, 30. Januar
20:00 Uhr: Tübinger Lernstub (Waßmann)
Bibel lesen mit Ohren für jüdische Auslegungen
Ein jüdischer Blick auf die Makkäbäerbücher
Lesestoff zur Vorbereitung gibt´s gerne bei H. Waßmann (T.31935)

Ausblick - Vorschau

Von Montag, 29. Januar bis Samstag, 3. Februar:
Kleidersammlung für Bethel

Vesperkirche vom 28. Januar bis 24. Februar 2018
in der Martinskirche von 11.45 Uhr bis 14.30 Uhr täglich ein.

Kirchenkino im Advent 2017

kirchenkino.gif


Kirchenkino Mittwoch, 29. November – 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Eberhardsgemeindehaus, Café Salut, Eugenstraße 26 Eingang im Untergeschoss, rechts vom Gemeindehaus

Tomorrow

Cyril Dion, Mélanie Laurent Regie 2016
Als die Schauspielerin Mélanie Laurent und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann.


kirchenkino.gif


Kirchenkino Mittwoch, 6. Dezember – 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Eberhardsgemeindehaus, Café Salut, Eugenstraße 26 Eingang im Untergeschoss, rechts vom Gemeindehaus

Blade Runner

Ridley Scott 1982
Blade Runner hat nicht nur eine faszinierende Oberfläche, er hat eine Geschichte, die nicht vor großer und übergroßer Symbolik zurückschreckt und die uns mit der Frage nach unserer eigenen Menschlichkeit konfrontiert. Im Jahr 2019 ist es möglich, androide Replikanten zu bauen, die den Menschen täuschend ähnlich sind. Die anfangs so selbstverständliche Trennung von Mensch und Maschine wird verschwimmen und am Ende wird sich die Frage stellen, wer ist menschlicher: Mensch oder Maschine.


kirchenkino.gif


Kirchenkino Mittwoch, 13. Dezember – 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Eberhardsgemeindehaus, Café Salut, Eugenstraße 26 Eingang im Untergeschoss, rechts vom Gemeindehaus

Salz der Erde

Wim Wender 2014
Das Werk des mittlerweile 70-jährigen weltberühmten brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado ist geprägt von Empathie. Wie kein anderer legt er Zeugnis ab vom menschlichen Leid. Seine rauen Schwarz-Weiß-Bilder von den Krisengebieten der Welt, etwa dem Genozid in Ruanda oder den Arbeitsbedingungen in einer brasilianischen Goldmine gingen um die Welt. Bis er, an seiner Belastungsgrenze angekommen, einen Schlussstrich zog und Fauna, Flora und Umweltschutz ins Zentrum seiner Arbeit rückte.

Familien-Ski-Freizeit geplant - 2019

Auf 1510 m liegt die Hütte „Crap la Foppa“ in Flims, mitten im Skigebiet, und nur über Lift zu erreichen. Vier Zimmer mit Kajütenbetten und zwei Massenlager mit je acht Liegestellen bieten 32 Personen Platz zum Übernachten.
Reserviert ist die Hütte vom 2.1.- 6.1.2019 für die Eberhardsgemeinde. Das ist noch lange hin! Und trotzdem möchten wir gerne jetzt schon wissen, welche Familien Lust auf einen gemeinsamen Hütten-Kurzurlaub haben. Durchkalkuliert ist das Ganze noch nicht. Bei voller Besetzung dürfte für eine vierköpfige Familie ein Betrag von rund 200,-€ zu Buche stehen, zuzüglich Verpflegungs- und Skipasskosten.
Bei einem gemeinsamen Vortreffen müsste dann besprochen werden, wie viele und welche Mahlzeiten in der Hütte eingenommen werden, wie die Anreise und der Materialtransport organisiert werden kann etc.
Interesse? Dann melden Sie sich doch unverbindlich bis 15.12. bei Pfarrer Christoph Wiborg unter Tel.: 07071/32113 bzw. jan-christoph.wiborg(at)elkw.de

Kirchencafé – Team: Dringend weiter Verstärkung gesucht!

Weiter sind helfende Hände für das Kirchencafé gesucht. Einmal die Woche, reglmäßig - oder ab und zu dabei sein - mithelfen - da sein für Gäste – von 9 bis 12 Uhr, das wär´s. Unser Team freut sich auf Ihre Unterstützung!
Und auch das

Freitagessen

braucht neue HelferInnen, seit Peter Heilemann und zwei Säulen seines Teams im wohlverdienten Ruhestand sind. Ich freue mich auf Ihren Anruf!
Harry Waßmann - Tel. 31935 Mail: eberhardskirche@t-online.de
Kommentieren